Jürgen Klopp zum Ehrenmitglied im Großen Rat der Eiskalten Brüder berufen


Überraschung beim Empfang des Großes Rats am 15.11.2018 in Hyatt Regency Hotel Mainz

Am ersten Donnerstag nach dem 11.11 treffen sich traditionell die Mitglieder des Großen Rates und die Mitglieder von Komitee und Vorstand des  Carnevalvereins „Eiskalte Brüder“ Gonsenheim.
In diesem Rahmen bedankt sich der Verein bei seinen Ratsmitgliedern für  die Unterstützung, blickt auf das vergangene Jahr zurück und wagt einen Ausblick in die bevorstehende Kampagne.

Begrüßt wurden die Anwesenden von EBG-Präsident Bert Christmann und dem Vorsitzenden des Fördervereins Michael Heinz. Besonders freute man sich über die Anwesenheit von Ehrengast Jürgen Klopp.

Dirk Gemünden wurde als Sprecher des Großen Rates verabschiedet, der Präsident Bert Christmann bedankte sich für die Arbeit in den vergangenen Jahren.
Er ernannte Dirk Gemünden zum Ehrenmitglied und freute sich, dass er auch künftig dem Großen Rat verbunden bleiben wird.

Der Verein konnte in diesem Jahr acht neue Ratsmitglieder willkommen heißen:
Dennis  Klempt, Dr. Thomas Ammelburger, Dr. Ralf Georg Maier, Dr. Thomas Gerau, Sven Dörge, Hans-Rudolf Zeisl, Stefan Fleischer und Kamran Ehsani.
Nach einer kurzen Vorstellung erhielten sie ihre Ernennungsurkunde und die Kapp.
Große Begeisterung entbrannte, als Jürgen Klopp ehrenhalber in den Großen Rat der Eiskalten Brüder aufgenommen wurde.

 


Des Weiteren konnten zwei neue Komiteemitglieder ernannt werden: Michael Beuter und Timo Filtzinger erhielten Kapp und Komiteeorden.


Traditionell wird an diesem Abend auch der neue Kampagneorden vorgestellt, der den Anwesenden überreicht wurde.

Abgerundet durch ein ausgezeichnetes Menü und erlesene Getränke wurde an diesem stimmungsvollen Abend noch lange "genetzwerkt".

TK

 

Presseartikel der "Allgemeinen Zeitung" vom 29.11.2018

Kontakt 

Name
Straße | Nr.
PLZ | Ort
Telefon
Mail
Betreff
Nachricht







Musikzug
Grenadier-Garde
EisKids
Kartenausschuss
Vorstand
Mitgliederbetreuung
Öffentlichkeitsausschuss
Kontakt
Senden Löschen